Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.

Mitgliederversammlung 2019

Am Freitag, den 1. März kamen die aktiven und passiven Mitglieder der Musikvereinigung Göppingen-Holzheim im Holzheimer Bezirksamt zusammen um wichtige Ämter zu besetzen und sich über den aktuellen Stand des Vereinsgeschehens auszusprechen.

Nach einem musikalischem Auftakt mit einem Beitrag der "Blechgeschichte" und der Begrüßung durch die Erste Vorsitzende Kerstin Scheurer war die Mitgliederversammlung eröffnet. Auf der Tagesordnung stand neben anderen der Bericht der 1. Vorsitzenden Kerstin  Scheurer, die die Höhepunkte des vergangenen Jahres Revue passieren ließ und besonders das Kirchenkonzert zum Thema Toleranz und das Jahreskonzert unter dem Motto "Let's Jazz!" hervorhob. An beiden Konzerten zeigten die Musiker völlig neue Facetten ihres Könnens und stemmten mit großem Durchhaltevermögen und Spielvergnügen die anspruchsvolle Literatur. Dominik Schlipf klärte als 2. Vorsitzender im Anschluss über die erfolgreichen Bemühungen zur Datenschutzgrundverordnung auf und Kassierer Sebastian Seubert durfte verkünden, dass die Musikvereinigung  mit einem Gewinn in das neue Kalenderjahr starten konnte. Anschließend berichteten die Jugendleiterin Marit Wiedmann und der Jugenddirigent Jonas Klose von der derzeitigen Ausbildungs- und Probearbeit, die zwar noch nicht gänzlich zufriedenstellend sei, aber man dank zahlreicher Bestrebungen optimistisch in die Zukunft blickt. Gleiches macht auch der scheidende Dirigent Markus Heim, der sich im Zuge seiner Rede von den anwesenden Mitgliedern als Dirigent verabschiedete und seine Gründe für diese große Entscheidung ehrlich, nachvollziehbar und dankend mitteilte. Unter Standing Ovations bedankte sich Kerstin Scheurer im Namen der Musikvereinigung für die letzten zehn Jahre großartiger Zusammenarbeit und wünschte Markus Heim alles Gute. Das kommende Wertungsspiel im April stellt den letzten Auftritt der Musikvereinigung unter seiner Stabführung dar.

Anschließend standen die Wahlen an. Gewählt wurden: Erneut Kerstin Scheurer zur 1. Vorsitzenden, Renate Bumann und Astrid Klose erneut als Beisitzerinnen und Sebastian Seubert erneut zum Kassierer, alle jeweils auf zwei Jahre. Weiterhin wurden die Anwesenden über die angestrebten Vorhaben für 2019 informiert, die anstehenden Termine mitgeteilt und es kam zu einer gemeinsamen Aussprache über derzeitige Probleme und Anmerkungen seitens der Spieler und Mitglieder, ehe die Sitzung von der 1. Vorsitzende Kerstin Scheurer für beendet erklärt wurde.

| Kontakt | Impressum/Datenschutzerklärung | Login |

Copyright © 2019 Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2007 - 2019 Phoca.cz | Designed by Phoca.