Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.

Jahreskonzert und Jahresabschluss 2014

Unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss ….. „ veranstaltete die Musikvereinigung ihr Jahreskonzert am 21. Dezember 2014 in der weihnachtlich geschmückten Turnhalle des Turnvereins Holzheim. Unsere 1. Vorsitzende Kerstin Scheuer begrüßte zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Verwaltung und anderen Vereinen. Zu Beginn präsentierten unsere Jungmusiker zusammen mit ihren Ausbildern ihr musikalisches Können. Die Gruppe „Blechgeschichte“ bewies einmal mehr mit zwei swingenden Weihnachtsliedern ihren derzeit sehr hohen Leistungsstand.

Bevor es in eine kurze Umbaupause ging, konnten die beiden Vorsitzenden Kerstin Scheuer und Dominik Schlipf verdienten Musikern folgende Ehrungen aussprechen: Unser Dirigent Markus Heim wurde für 20 Jahre aktive Tätigkeit in diesem Amt mit der goldenen Dirigentennadel des BVBW ausgezeichnet. Tanja Hedrich und Alexander Jacob durften für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel des BVBW entgegen nehmen und die Musiker Tobias Scheurer, Valbona und Ariana Sejdija, Simon Standke und Marit Wiedmann wurden für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft mit der bronzenen Ehrennadel des BVBW geehrt.

Unser aktives Orchester unter der Leitung von Markus Heim begann zum Buchstaben „H“ wie die Stadt Huntington mit der Komposition „A Huntington Celebration“. Es folgten mit „Silva Nigra“ zum „S“ Stimmungen aus dem Schwarzwald mit gekonnten solistischen und gesanglichen Einlagen. Mit dem englischen Marsch „Army of the Nile“ zum Buchstabe „N“ wie „Nil“ wurde der gewaltige Strom in seiner Vielseitigkeit beschrieben. Das Land Frankreich passte zum Buchstaben „F“. Mit „Vive la France“ erklang ein weltbekannter musikalischer Blumenstrauß. Danach ging´s zur Sache: zum „Z“ wie Zimmermann zogen zwei Zimmerleute statt mit Säge und Hobel mit ihren Tenorhörnern ein. Die „Zimmermann-Polka“ gab den Solisten Christian Schilling und Kenan Genctürk Gelegenheit sich hervorragend zu präsentieren. „The Lion King Broadway Selections“ lies die afrikanische Tierwelt zum „L“ wie Löwe aufleben. Schließlich fehlte noch ein Name. Mit „M“ wie Mary und der weihnachtlichen Melodie von „Mary´s boy child“ stimmte man gleichzeitig auf den besinnlichen Abschluss ein. Als Zugabe erklang „Feliz Navidad“.

Nach den Dankesworten der Vorstandschaft an alle Mitwirkenden, den Dirigenten und allen Gästen erstrahlte in feierlicher Weise und mit Glockengeläut noch der Choral „O Du fröhliche“. So endete ein wiederum voll begeisterndes Jahreskonzert unter lange anhaltendem Beifall.

Zum Jahresabschluss trafen sich am sogenannten „dritten Feiertag“ (Samstag, 27. Dezember 2014) aktive und passive Mitglieder sowie Freunde der Musikvereinigung auf dem Wanderparkplatz bei Gruibingen, um auf den Boßler zu wandern. Es gab Neuschnee und so wurden auch Schlitten mitgebracht. Nach ca. einer Stunde auf dem Boßlerhaus angekommen, wurde zuerst gut und reichlich gevespert und anschließend mit Gesang (an der Gitarre Wolfgang Wittkowski) und verschiedenen Gesellschaftsspielen (Pepi Schütz) der fröhliche Hüttenabend abgerundet. Mit Fackeln, die den Weg beleuchteten, ging es dann schließlich wieder zurück zum Parkplatz. Somit war es ein gelungener Jahresabschluss für alle Teilnehmer aus dem Kreise der Musikvereinigung.

| Kontakt | Impressum/Datenschutzerklärung | Login |

Copyright © 2018 Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2007 - 2018 Phoca.cz | Designed by Phoca.