Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.

Blasmusik aus Göppingen 2015

Zum 30. Mal hieß es am 11. Oktober "Blasmusik aus Göppingen". Das Konzert, das jedes Jahr ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Stadt Göppingen ist, war in diesem Jahr ein ganz besonderes Konzert. Zum Anlass des Jubiläums wurde eigens ein Marsch komponiert. Jürgen Merkle, der Dirigent des Musikkapelle Hohenstaufen und Klarinettist im städtischen Blasorchester, wurde als Komponist engagiert. Aus seiner Feder entstand der "Göppinger Marsch - Unter dem Staufen". Diesen spielten alle vier Orchester gemeinsam als Uraufführung. Das Publikum war so begeistert, dass der Marsch auch als Zugabe noch einmal vorgetragen wurde.

Traditionell trug jedes der vier Orchester ein konzertantes, volkstümliches und populäres Stück. Die Musikvereinigung Göppingen-Holzheim stellte mit den Stücken "Back to the Future", "Centuria" sowie der Polka "Die fidelen Sechziger" Ihr Können unter Beweis. Die Polka, die auch unter dem Namen "Sedesatka Polka" bekannt ist, wurde von der damaligen Musikvereinigung St. Paul beim 1. Blasmusik aus Göppingen bereits gespielt.

| Kontakt | Impressum/Datenschutzerklärung | Login |

Copyright © 2018 Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2007 - 2018 Phoca.cz | Designed by Phoca.