Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.

Jahreskonzert 2017 "HELDEN"

"Helden" - ein großartiges Motto. Am 3. Advent richtete die Musikvereinigung Göppingen-Holzheim ihr Jahreskonzert nach genau diesem aus und machte dem vollen Saal deutlich, was Heldentum bedeutet.

In der Jahnhalle des TV-Holzheim war einiges geboten. Den Anfang machten die Musiker der Blechgeschichte mit dem kurzweiligen, weihnachtlichen Opener "Driving home for Christmas" von Chris Rea. Plötzlich stürmte ein Haufen Piraten die Bühne - die Jugendkapelle unter der Leitung ihres Captains Jonas Klose begrüßte das Publikum in Piratenmontur mit dem "Hey-Song" von Gary Glitter. Anschließend unternahmen sie einen spannenden Ausflug in Steven Spielbergs "Jurassic Park" mit dem Hauptthema von John  Williams. Im weiteren Verlauf wurde auch der Sinn der Verkleidung deutlich: sowohl das Hauptwerk "Pirates of the Caribbean" von Klaus Badelt, als auch die Zugabe "Pirates of Rock" von Markus Götz handeln vom Piratenleben. Die Amateur-Freibeuter verließen nach den Piraten-Stücken stolz und umjubelt die Bühne.

Es folgte die Bekanntmachung der Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs: Jonas Klose (3. Platz), Bernhard Hänssler (2. Platz) und Petra Wiedmann (1. Platz) konnten sich über großzügige Preise in Form von Gutscheinen freuen. Marianne Schaaf und Daniel Wiedmann gewannen Sonderpreise.

Die Aktive Kapelle der Musikvereinigung unter der Leitung von Markus Heim übernahm daraufhin das Ruder - es folgten vertonte Heldengeschichten in allen Formen: Den Auftakt machten die Musiker mit der blechgewaltigen Polizeifanfare "Fanfare Festive" von Michael Geisler. In der "Legend of the Ancient Hero" von Benjamin Yeo erlebten die Zuschauer den bis in den Tod reichenden Heldenmut eines Anführers während einer schicksalsträchtigen Schlacht. Felix Baumgartners Sprung aus 39 Kilometern Höhe macht so schnell keiner nach - im Stück "Stratosphere" von Otto M. Schwarz wurde auch deutlich wieso. Die zu hörenden Turbulenzen eines freien Falls sind nichts für seichte Gemüter. Genauso abwechslungsreich und spannend ging es danach in den weiteren Stücken zu - "How To Train Your Dragon" von John Powell, "Ghostsbusters" von Ray Parker Jr. (mit Live-Action im Publikum) und die "80er Kult(tour)" von Thiemo Kraas erinnerten die Zuhörer an ihre Helden der Jugend. Unterbrochen wurden die Darbietungen von Ehrungen: Frauke Ben Salem, Joachim Hueber, Martina Rey und die 1. Vorsitzende Kerstin Scheurer wurden für ihre jahrelange Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet.

Die Musikvereinigung entließ die begeisterten Zuhörer mit zwei weihnachtlichen Zugaben in die Weihnachtszeit und wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

| Kontakt | Impressum/Datenschutzerklärung | Login |

Copyright © 2018 Musikvereinigung Göppingen-Holzheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2007 - 2018 Phoca.cz | Designed by Phoca.